User Image
Company Logo
zurück zur Übersicht

Einladung zur internationalen ZEBRA-Fachtagung

„Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen und Arbeitsmarkt“.
Was lässt sich aus internationalen good practice Beispiele für die Situation in Österreich lernen?

Die Tagung widmet sich dem Thema Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen. Dabei wird einer der Schwerpunkte die Analyse von Mechanismen und Initiativen auf dem Arbeitsmarkt sein. Des Weiteren werden Anerkennungspraxen thematisiert. Im Rahmen von Plenumsvorträgen werden good practice Beispiele und wissenschaftliche Studien aus unterschiedlichen europäischen Ländern vorgestellt und deren Bedeutung für nationale Programme sowie die regionale, d.h. steirische Ebene beleuchtet.

Programm

    10:00    Registrierung und Willkommenskaffee
                          Gesamtmoderation der Tagung: Mag.Monika Kalcsics

    10:30    Eröffnung und begrüßende Statements
                           Mag.Doris Kampus, Landesrätin für Integration und Soziales
                           Josef Pesserl, Präsident der Arbeiterkammer Steiermark
                           Mag. Karl Heinz Snobe, MA, Landesgeschäftsführer AMS Steiermark

     11:00    Labour market integration policies: The real and potential beneficiaries in Austria and Europe
                            Dr. Thomas Huddleston (Programme Director on Migration and Integration, Migration Policy Group)

    11:45    Gleichgewertigkeit prüfen? Zur Anerkennungspraxis ausländischer Bildungstitel in Deutschland. 
                       Vorstellung der Ergebnisse einer wissenschaftlichen Analyse

                             Dr.in  Ilka Sommer (Sozialwissenschaftlerin)

                      Mittagspause

    14:00    The Swedisch Introduction Act and the recognition of foreign qualifications   
                             Stina Petersson, MA (Arbetsförmedlingen/schwedisches Arbeitsmarktservice)

    15:00    Aktuelle Entwicklungen in der österreichischen Anerkennungslandschaft
                             Norbert Bichl, DSA (Beratungszentrum für MigrantInnen - Koordination der AST Anlaufstellen)

    15:30    Lessons learned – Erkenntnisse und möglicher Transfer von relevanten Maßnahmen für die Situation in der  Steiermark


Ort: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark - Kleiner Kammersaal, Strauchergasse 32, 8020 Graz

  • Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis zur Haltestelle Esperantoplatz/Arbeiterkammer.
  • Parkmöglichkeiten gibt es in den Parkgaragen Metahof, Annenpassage und Bahnhof  (das Veranstaltungsgebäude befindet sich in der Blauen Zone, max. Parkdauer außerhalb von Parkgaragen 3 Stunden).

Beginn: Die Beginnzeit wurde so gewählt, dass auch TeilnehmerInnen aus anderen Bundesländern bequem anreisen können.

Für die englischsprachigen Vorträge werden SimultandolmetscherInnen zur Verfügung stehen. 

Um verbindliche Anmeldung bis 16.09.2015 unter office@zebra.or.at wird gebeten.

 

Datum: 23. September 2015, 10.00 – 16:00 Uhr

Ort: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark - Kleiner Kammersaal, Graz

Einladung zur internationalen ZEBRA-Fachtagung

Einladung

ZEBRA - Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum
Granatengasse 4/3. Stock
8020 Graz

Tel.: 0316/83 56 30
Fax: 0316/83 56 30 -50
Mail: office@zebra.or.at

Social Media Facebook